Wiederherstellung nach Fehlern in 8 Schlüsseln

Denken Sie, dass unser Leben in einer Utopie leben perfekt sein, vor allem, wenn wir Ziele verfolgen und wenn wir ehrgeizig sind. Auf dem Weg zum Erfolg gibt es immer wieder Hindernisse überwunden werden, also müssen wir aufstehen vorbereitet sein, wenn wir etwas den Kopf haben.

Aber die Hindernisse oder Barrieren, die auf dem Weg entstehen können, sind nicht das Hauptproblem; was wird bestimmen, ob wir Erfolg haben oder nicht, wie wir diese Hindernisse stoßen. Perseverance, positive Einstellung und vor allem ist der Anstieg trotz rückläufiger was uns ermöglichen wird, zu erreichen, was wir planteadomediante Elastizität aufweisen. Was auch immer die Kosten.

Achievers hat auch an einem gewissen Punkt gescheitert

Es gibt eine Art von Person, dass, obwohl die Dinge nicht, wie Sie wollen, immer noch da, kämpfen für das, was Sie denken, Sie verdienen. Es ist eine Art von einzelnen, dass die Dinge zu einem bestimmten Zeitpunkt, obwohl mit ihnen nicht gut gehen, weiß, dass bessere Zeiten kommen und Sie müssen geduldig sein. Die Leistungen kommen mit der Zeit, Arbeit und Mühe.

Vor ein paar Monaten sah ich auf einer TV-Show zu einem berühmten Schauspieler Antonio Banderas, die eingeladen worden war, und er erzählt eine Geschichte, die meine Aufmerksamkeit erregt. Es stellt sich heraus, war der Mann leise das Fest der Oscar-Verleihung zu genießen, als er plötzlich von einem Mann zu gratulieren ihm angesprochen wurde.

Flaggen, wohl wissend, ihn nicht fragte, wer er war. Er war der Gründer von „Uber“, eines der erfolgreichsten Unternehmen in der letzten Zeit, und untereinander sprechen, gestand, dass, bevor sie die Dinge gut verlassen und würde einen erfolgreichen Charakter geworden, hatte versucht, viele Male mit anderen zu gewinnen Projekte und viel Geld hatte, weil die Dinge nicht gut ging. Banderas sprach von ihm als ein klares Beispiel für eine Person, die nie die Hoffnung verlieren und vor trotz Ausfälle gehen. Ein gutes Beispiel zu folgen.

  • Verwandte Artikel: „Die 10 Tasten, sich selbst zu motivieren“

Wie aus Fehlern erholen

Kein Zweifel, ein solches Denken, was als geistig starke Person bekannt ist, ist es wert zu bewundern. Psychisch starke Menschen tragen eine Reihe von Gewohnheiten heraus, die sie machen, wer sie sind. Pero..¿qué ist, was macht sie so besonders? Welche Gewohnheiten oder Verhaltensweisen haben, wenn sie scheitern? Unten können Sie die 8 Schlüssel finden, um aus Fehlern zu erholen:

1. Annahme

Das erste, was zu tun ist, wenn Sie fallen und wollen raus zu akzeptieren, dass Ausfälle Teil des Lebens sind und dass zu jedem passieren. Der Fall des Gründers von Uber ist nur ein Beispiel, aber es gibt viele mehr. Man sollte sich nicht auf sich selbst hart sein, wenn die Dinge nicht gehen, wie er geplant und sollte wissen die Vorteile dieser Fälle nehmen zu lernen und zu wachsen. Mit anderen Worten, zu vermeiden, die gleichen Fehler zu machen.

2. Suchen Sie nach Fehlern

Sobald der Fehler als normal akzeptiert wurde, dann müssen Sie nach Fehlern suchen: Was die situation'd gemacht genausogut? Vielleicht war es eine schlechte Planung oder vielleicht ist das Ergebnis ohne Verschulden der Person fällig. Was ist der Grund, müssen Sie lernen, den Fehler zu erkennen.

3. Positiver Geist

Klar kann es demotivierend sein, wenn die Dinge schief gehen, und es ist normal, dass wir zunächst etwas unzusammenhängend und auch traurig. Aber nach dieser Zeit der Anpassung ist es notwendig, eine positive und optimistische Einstellung zu übernehmen. Sie müssen optimistisch in die Zukunft schauen, denn die positive Einstellung Erfolg bestimmen kann oder nicht, denn wenn wir negativ denken, wird alles noch schlimmer erscheinen als es ist.

4. Haben Sie einen Aktionsplan

Wenn Sie zwei Out-Punkt durchgeführt haben, haben Sie den Fehler oder Fehler, die Sie für Dinge gemacht haben, haben Sie nicht gut gegangen. Wenn es nicht deine Schuld, Versagen ist, gibt es keinen Grund zu ändern. Nun, wenn es deine Schuld ist, ist jetzt die Zeit, um die neue Situation zu planen, bis Sie das Ziel, das Sie erreichen wollen erreichen. Das macht Sie haben ein klareres Bild von dem, was Sie haben Vision zu tun und wird als Feedback und Motivation dienen, wie Sie auf dem Weg fortzuschreiten.

5. Verwenden Sie klagen nicht, wirkt

Daher hat eine positive Einstellung zu haben, ist nicht notwendig, die Rolle des Opfers übernehmen und die Stärke von Schwäche ziehen. Okay, Sie denken, die Sie ändern wollen, aber wenn Sie nicht zum Handeln geben sie, erhalten sie kaum aufstehen. Wenn Sie bereits einen Aktionsplan haben, ist der nächste Schritt, um es zu setzen und konkrete Ziele aussehen, die Sie als Richtschnur dienen.

6. Nehmen Sie die Verantwortung gegenüber Veränderungen

Es ist viel einfacher, anderen die Schuld als anzunehmen, dass Sie einen Teil der Schuld für das, was Ihnen passiert. Um Widrigkeiten zu überwinden und nach einer nicht erforderlich übernimmt die Verantwortung für den Wandel zu bekommen. Das bedeutet, befähigen Sie, autoliderarte und automotivarte in schlechten Zeiten.

7. Challenge-Begrenzungs Glauben

Wenn es uns nicht gelingt und wir die Schuld für die Niederlage, ist es leicht zu glauben, dass wir Verlierer sind und dass verwalten diese schwierigen Zeiten zu überwinden, ist nicht in unserer Reichweite. Sie müssen verstehen, dass diese Worte, die Sie zu sich selbst sagen Überzeugungen zu begrenzen, die Sie auf dem Weg zum Erfolg voranbringen lassen Sie sich nicht. Daher ist es notwendig, dass die sustituyas durch Glauben zu potenzieren, diejenigen, die es Ihnen ermöglichen, die Unebenheiten zu überwinden Sie auf dem Weg finden werden.

8. Vertraue dir selbst

Und viele dieser einschränkenden Glaubenssätzen werden Sie glauben, dass Sie nicht erreichen können, was Sie wollen. Aus diesem Grund sollten Sie in vollem Vertrauen haben, was Sie tun, sonst wird die erste Änderung wird kommen Sie nach unten. Falls Sie nicht wissen, können Sie Ihr Selbstvertrauen verbessern. Um zu erfahren, wie können Sie in unserem Artikel lesen: „Wie das Vertrauen zu erhöhen, in dir 6-Schritt“

Stichworte

Persönliche EntwicklungPersönlichkeitResiliency