Yoga-Guru BKS Iyengar stirbt bei 95

„Ich sage den Leuten immer,‚glücklich leben und sterben majestätisch‘“, sagte Yoga-Meister Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar -. Und von allen Konten, folgte er seinen eigenen Rat eine energetische Hingabe an seine Yoga-Praxis Courting gut in seinen 90er Jahren, starb der Guru in einem Krankenhaus in Pune, Indien, nachdem sie für die unbestreitbar poetische Bedingung zugelassen „Atemlosigkeit.“

Der neu gewählte indische Premierminister Narendra Modi getwittert:

Generationen werden sich erinnern, Shri BKS Iyengar als feiner Guru, Gelehrter und ein Routinier, der Yoga in das Leben von vielen in der ganzen Welt gebracht.

- Narendra Modi 20. August 2014 Geboren am Donnerstag, 14. Dezember 1918, begann Iyengar Yoga zu praktizieren nach der Kindheit Malaria, Typhus und Tuberkulose ihn schwach links. Er zog nach Pune, Indien, als er 18 Jahren alt war und begann Yoga lehren, was schließlich ein Yoga-Institut dort im Jahr 1973 zu öffnen.

Im Jahr 1952 begann er einen Bekannter mit dem Geiger Yehudi Menuhin, der zu einer lebenslangen Freundschaft geführt. Menuhin sagte, dass Iyengar Yoga sein Spiel verbessert, das Bewusstsein zu Iyengar gebracht und die Bühne für seine Lehre in den Westen zu erreichen. Iyengars 1966 Buch „Light on Yoga“ gebracht Yoga für ein internationales Publikum - und es war besonders gut aufgenommen in den Vereinigten Staaten, eifrig durch eine Kultur der Suche nach Wellness und einem alternativen Lebensstil angenommen. Schließlich dank Iyengar Yoga wurde als Mainstream-Praxis im Westen akzeptiert.

Im Jahr 2004 enthalten Time Magazine Iyengar als einer der 100 einflussreichsten Menschen des Jahres. Schauspieler Michael Richards beschrieben Iyengar Yoga als Weg, um Aufmerksamkeit mit dem Ziel, auf dem Körper von lavishing den Geist auf den Atem für die Befestigung und den Körper, nicht auf eine Idee.

„Die Schönheit der Iyengar Yoga insbesondere ist die Offenbarung, dass es eine lebendige Architektur in allen von uns verborgen ist, dass nur Enthüllung braucht. Wie jede Architektur, es diamantartige Präzision erfordert „, schrieb Richards. „In der Tat B.K.S. Iyengar lehrt, dass der Körper in eine Yoga-Haltung ein gut geschliffener Diamant der Art und Weise Licht füllt „fließen soll.

Iyengar hinterlässt ein tiefes und bleibendes Vermächtnis. Durch ein Vertrauen, das er sein Buch Lizenzgebühren mit aufgebaut, finanzierte er den Bau von Schulen, ein Wasser- und Abwassersystem, ein Gemeindehaus, ein Yoga-Zentrum, ein Junior College und ein ambulantes Krankenhaus in seinem Heimatdorf Bellur. Aber er läßt auch die tiefen Auswirkungen der eine alte Tradition Kulturen einzuführen, die nicht Yoga sonst angenommen haben können. In einem Interview 2005 mit der New York Times, sagte er, „Ich habe alles verlasse für die Nachwelt, als Leitfaden für Generationen. Kommen, wenn sie meine Bücher lesen, wird ihr Vertrauen wachsen, so dass niemand kann sich schütteln.“

Sie können hier Teil eines CNN-Interview mit Iyengar sehen: