Erstellen Sie Ihre eigenen Geschirrspülmittel - Waschmittel groß von

Diejenigen, Geschirrspüler, super nützlich, ihn schön für Sie arbeiten lassen. Auch hier gibt es ein großes Rezept Ihr eigenes Spülmaschinenpulver zu machen. Sehr günstig und diese Zutaten sind viel besser für die Umwelt als Standardblocks voller chemischen Mülls.

Reizt die Augen und teure Würfel

Diese Würfel in Packungen, wo ein so großes Kreuz darauf, dass giftig ist. Bei allen Arten von Warnungen, die es irritierend ist. Jeder Kontakt mit der Haut, sollten die Augen vermieden werden. Na, und dann macht man Geschirr, Besteck und Kochutensilien sauber sind.

Das wird ganz so sein. Aber nicht ganz gut über mich all die Stoffe ich nicht gut kennen, die aber auch wenn der Hersteller in Kontakt mit meinem Essen warnt.

Der Preis ist nicht schon ein Plus für diese chemischen Pulver oder Würfel schneiden. Wegen all dieser Zusatzstoffe ist natürlich, die Kosten auch mehr. Aber das brauchte mich nicht für diese Ergänzungen, also warum sollte ich bezahlen?

Chemisch handelt es immer tun, es passiert einfach die Chemie, die eine Reaktion der verschiedenen Zutaten, so dass es wirksam. Aber ohne allem, was meinen Augen- Unnötiges konzentrieren -in, und nur auf den aktiven Reinigungsmitteln, ist der Preis letztlich viel niedriger!

Und vergessen Sie nicht, dass Sie die Zutaten leicht zu Hause haben können, sind sie mehr Rezepte Reinigungsmittel zu verwenden. Vaatwasblokjes ist wirklich ein Element, das durch die Nachrichten übersehen wird, zu einem Supermarkt in einer Extrafahrt führt.

Jetzt nicht mehr benötigt werden - es ist ein einfaches Rezept, das so gemacht wird.

Zutaten für hausgemachtes Geschirrspüler Pulver:

  • Natrium - Dieses reinigt und sorgt dafür, dass keine unangenehmen Gerüche bleiben.
  • Meersalz - Entkalkung und entfettet. Feines Meersalz löst sich das am einfachsten auf. Wenn ich zu Hause nicht haben, ich greife nur grobes Meersalz und schleife, die feiner.
  • Zitronensäurepulver - Fett abbauende und schäumende. In Kombination dieser Säure mit Natriumbicarbonat-Pulver ist das Sprudeln, wenn es mit Wasser in Berührung kommt.
  • Kristall Soda - entfetten und gründlich reinigen. Wichtig ist, dass es trocken ist, nicht jeder Kristall Soda ist für dieses Rezept geeignet.
  • Ätherisches Öl - Voll ihren eigenen „Geschmack“ zu füllen. Citroen finden wir schön und frisch, aber es kommt vor, dass wir Lavendel duftenden Zeichen haben.

Und so machen sich große Spülmaschinenpulver

  • 1 Tasse Natriumbicarbonat
  • 1 Tasse Meersalz
  • 3 Tassen Zitronensäure
  • 3 Tassen Sodakristalle
  • Möglicherweise einig Tropfen ätherischen Öl
  • Mischen Sie alles zusammen.
  • Tun Sie es in einem gut verschlossenen Glas.
  • Beschriften Sie es.
  • Ready - wirklich. Es ist so einfach!

Legen Sie es außer Reichweite von Kindern auf. etwa 1 Esslöffel in der Spülmaschine pro Wäsche tun. Jetzt können Sie kaufen, wenn Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzufügen möchten.

Ich benutze hier die Zutaten meiner Lieblings Französisch-Marke La drogerie écologique, das weiß ich, dass es speziell für Rezepte wie diese ausgelegt ist. Die Soda, zum Beispiel, ist trocken genug, um mit anderen Zutaten zu mischen.

Angenommen, Sie Soda verwenden, die da nur noch nass ist, kann es Aufbrausen beim Mischen mit den anderen Bestandteilen gehen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit des Endprodukts. Die Produkte von la drogerie écologique seit kurzem in den Niederlanden erhalten, aber Sie können auch Produkte von anderen Anbietern verwendet werden.

Klarspüler für die Spülmaschine

Das ist auch ein solches Mittel. Wenn die Liste der Zutaten ist Salzsäure. Das muss sehr gut ausgespült wird sein Ich möchte die Gabeln in dem Mund meiner Kinder gehen zu sehen. Dies wird auch ganz so effektiv sein, wie all jene Werbungen in Anspruch genommen wird, habe ich keinen Zweifel, einschließlich Salzsäure.

Aber die Frage ist, ob ich so zuversichtlich bin in meiner Spülmaschine, die dort wirklich vollständig gespült wird. Also nein. Und es ist so leicht zu ersetzen. Wenn Klarspüler kann in dem entsprechenden Behälter etwas Essig tun.