Pflege für einen Rosengarten

Obwohl lange gegolten, dass Rosen schwierig zu wachsen und zu pflegen, da sie gegen Schädlinge oft anfällig sind, ist es nicht so schwierig für Rosen zu kümmern. Wenn Sie Rosen lieben und wollen einen Garten, die ihnen gewidmet haben, die Aufmerksamkeit auf den nächsten Artikel bezahlen. Wir erklären, wie für einen Rosengarten kümmern. Beachten Sie die folgenden Tipps, wählen Sie die Arten von Rosen Sie lieben - neben seinen Farben - und bereiten Sie Ihren Garten mit diesen schönen Blumen zu schmücken.

Sie können sich auch dafür interessieren: Wie und wann Rosen zu beschneiden Anleitung: 1

Erstellen Sie Ihre Rosengarten mit Sorten dieser Pflanze, die Sie mögen. Suchen Sie sie in Ihrem üblichen Gärtnerei oder einem Kindergarten, wo Sie eine große Auswahl finden.

2

Pflanzen Sie Ihre Rosen einmal den Winter, zu verlangen, dass der Boden warm ist besser zu wachsen. Um dies zu tun, denken Sie daran zu prüfen, ob der Boden gesund ist und gut abtropfen lassen. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, die Rosen zu pflanzen, um einen Raum zwischen ihnen lassen, so dass alle Blumen ausreichende Beleuchtung erhalten.

3

Denken Sie daran: vor dem Einpflanzen tote Blätter entfernt, die Sie in Ihren Rosen finden. Wir beraten Sie auch die Listen Rosen verlassen für einen halben Tag einweichen. Damit werden Sie ihm die notwendige Feuchtigkeit liefern.

4

Bereiten Sie den Boden mit Kompost Rosen zu pflanzen die notwendigen Nährstoffe zu erhalten, zu füttern. Sie können auf dem Boden eine Mischung aus Blättern und Stroh setzen auch. Dies wird auch Ihre Pflanzen vor möglichem Einfrieren im Winter schützen.

5

Düngemittel sind der Schlüssel für einen Rosengarten zu kümmern. Sie erfordern eine große Menge an Flüssigdünger, obwohl man sie auch hausgemachten Kompost hinzufügen kann. All dies wird Ihre Pflanzen mit Nährstoffen wie Eisen zählen machen, die gesund und stark wachsen werden. Die Zeit, wenn sie befruchtet werden müssen, ist von Frühjahr bis Frühherbst.

6

Ihre Rosengarten wird viel Wasser benötigt. Befeuchten Sie den Boden oft und versuchen, Blumen Rosen gießen, und vermeiden, dass Schäden oder rot.

7

Pruning ist sehr wichtig für die Pflege von einem Rosengarten. Saubere tote Blätter und entfernen Sie die faulen Blumen. Reinigen Sie gründlich den Raum nach beschnittenen Rosenstrauch mit der Ausbreitung von Krankheiten auf andere Pflanzen zu verhindern. Entfernen Sie im Herbst gefallene Blätter.

8

Blattläuse sind eine der Plagen, die die Rosen am meisten gefährdet. Normalerweise erscheinen sie auf neues Wachstum. Wir empfehlen Ihnen, in Ihrem üblichen Gartenarbeit Produkt zu überprüfen, die am besten funktioniert Blattläuse zu töten. Sie können auch natürliche Optionen in unserem Artikel Blattlaus Hausmittel versuchen Sie mehrere Möglichkeiten finden.

9

Um weitere Artikel wie zu lesen Wie für einen Rosengarten kümmern, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie Gartenbau und Pflanzen ein.