Selbst Growing Tee - Wie Sie Ihre eigene Haus Mini-Teeplantage starten

Was als ein Abend Tee entspannen könnte besser sein ... nur Tee, die Sie wieder ganz alleine gemacht haben! Gesund, lecker und oft auch eine heilende Wirkung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Tee zu Hause wachsen!

Wie Sie Ihren eigenen Tee zu Hause wachsen?

Sie brauchen keinen Garten Tee selbst zu wachsen, können Sie dies auf dem Balkon tun. Die einfachste Möglichkeit ist, einen Topf Kraut im Supermarkt oder Garten-Center zu kaufen und injizierte sie in einen größeren Topf oder in dem Boden im Garten.

Es ist noch mehr Spaß alles selbst aus dem Samen zu wachsen. Beachten Sie, das wird noch einige Zeit und Disziplin nehmen. wird mit Samen auf dem Beutel beschrieben, wenn Sie es am besten, injiziert. Füllen Sie einen Topf mit Samen und Stecklinge Kompost. Verbreiten Sie die Samen auf der Oberfläche, aber stellen Sie sicher, dass es genügend Platz zwischen den Samen ist. Deckel mit einer dünnen Schicht Erde und Wasser ihnen. Jetzt ist es eine Frage des Gebens Spur mit Wasser. Achten Sie darauf, nicht zu viel Wasser geben. Als sie größer wachsen müssen Sie sie in größere Töpfe gesprüht oder im Garten, wenn das Wetter warm genug ist.

Und wenn die Kräuter angebaut werden, dann ist es Zeit für Tee

  • Die bekannteste ist die frische Pfefferminztee. Dies ist sehr einfach zu machen. Waschen Sie einfach ein paar Zweige frischer Minze und legte ein wenig ‚Crush‘ und im Teeglas. Dann gießen Sie kochendes Wasser über ihn und etwa 10 Minuten laufen lassen. Da Sie die Münze zerdrückt kommt guten Geschmack ziemlich viel! Optional können Sie es ein wenig süßer mit Honig machen. Ein weiterer Spaß Tatsache: Pfefferminztee hilft auch mit Bauchschmerzen und frischt den Atem! Darüber hinaus wächst Minze als Unkraut und Sie lieben sehr viele diesen Tee.
  • Zitronenmelisse Tee. Dieser Tee kann in der gleichen Weise wie Pfefferminztee, hergestellt werden. Für zusätzliche Zitronengeschmack kann man vielleicht etwas Zitronenschale erhalten zusammen fügen Sie die Zitronenmelisse. Die gute Sache ist, dass dieser Tee hilft auch, wieder schmerzen, sondern auch wund Zähne. Offenbar werden Sie glücklicher durch diesen Tee zu trinken, wer würde das nicht wollen?
  • Alles, lila ist offensichtlich sehr frisch in Ihrem Garten und Lavendel ist sehr schön Tee zu machen. Nach dem Schnitt haben Sie trocken Lavendel. Die getrockneten Blüten können in Ihrem Glas stellen und Wasser hier mit kochendem. Simmering und dann sieben dann 8-10 Minuten. Dieser Tee ist beruhigend und gut, wenn Sie Kopfschmerzen haben. Es ist auch eine feine Tee vor dem Zubettgehen.

Andere Kräuter, die Sie verwenden können Ihren eigenen Tee zu machen sind:

  • Stevia Tee - Kräuter nicht leise. Dieses Kraut macht Ihren Tee ist süßes
  • Frischer Thymian Tee - lindert Schmerzen im Hals Beschwerden
  • Kamillentee - auch entlastet
  • Oregano / Majoran Tee - ein fruchtiger Zitronenaroma mit einem Minze Unterton
  • Brennnessel-Tee - ist nicht nur Unkraut, sondern auch köstliche Getränke wie Tee. Brennnessel-Tee ist ein blutreinigend und entgiftend.

Mehrere Kräuter in einer Tasse

Sie Tee natürlich muss nicht nur eine Art von Gewürzen bestehen. Sie können Sie es Kombinationen von Kräutern wie Experiment, das. Sie können auch ein wenig geriebene Zitronenschale, Mandarine oder Orange hinzufügen. Am meisten Spaß macht Ihren eigenen Tee in einem Glas herzustellen. So können Sie genau sehen, was in Bezug auf Farben und Gewürze geschehen.