Umzugs-Checkliste - ideal Checkliste, wenn Sie selbst oder zusammenleben

mit einer Checkliste Umzug ist von wesentlicher Bedeutung. nämlich eine Bewegung dauert länger als Sie denken. Betrachten wir das ganze Zeug Verpackung und stellen Sie sicher ankommen und das ganze Zeug auf Ihrer neuen Adresse. Diese Checkliste bewegt viel entspannter!

Ein bis zwei Monate vor dem Umzug:

  • Bestellen große Einkäufe im Voraus für die neue Heimat. Produkte wie Teppichboden, ein neues Sofa und Vorhänge ist oft eine anständige Lieferung.
  • Steuern einer sich bewegenden Nachricht. Sie stellen sicher, dass kleiner Beitrag, den Sie zu Hause noch erhalten ist, an die neue Adresse gesendet.
  • Planen Sie einige Feiertage mit Ihrem Arbeitgeber, so dass nicht alle an den Wochenenden oder abends passieren muss.
  • Reinigen Sie das Haus und sammeln Gegenstände, die du nicht mehr zusammen verwenden und stellt die notwendigen Verkäufe auf dem Markt oder bringen Sie es zu dem Secondhand-Laden.
  • Üblicherweise gegebenenfalls eine Möbelwagen oder Entfernung. Ein sich bewegendes Unternehmen wird sicherstellen, dass alle Einzelteile sorgfältig zu Ihrem neuen Zuhause ankommen.
  • Ein Pilot Mieten Sachen möglicherweise speichern. Unser bisheriger Umzug war sicherlich nicht immer ein Schieferdach. 😉

Ein Monat bis zu zwei Wochen vor dem Umzug:

  • Vereinbaren Sie eine Hausratversicherung. Wenn eine Wohnung der Hausversicherung oft in VVE monatlichen Betrag ist, aber Versicherung ist eine wichtige Versicherung vorab zu beantragen.
  • Gas, Wasser und Strom für das neue Haus organisieren. Oft ist diese Verbindung bereits in der neuen Heimat, aber es ist besser, es selbst zu schließen. Auf diese Weise können Sie den Preis und die Art der Strömung bestimmen. Wählen Sie mindestens grüne Energie zu schließen, so dass Ihr Strom nachhaltig gearbeitet wird. Immer wieder schön zu wissen, dass keine Kohle für Sie verwendet, weil Sie eine schöne heiße Dusche zu nehmen. 🙂
  • Einstellungen können Sie wissen, dass Sie sich bewegen.
  • Schon beginnt Verpackung Gegenstände, die nicht verwendet werden, oder nicht mehr, bis nach der Renovierung.

Lesen Sie auch: günstige Bewegung - 17 praktische Tipps

Zwei Wochen nach dem Tag vor dem Umzug:

  • Alle Verpackung und zerbrechliche mit Folie oder Papier Verpackung.
  • Senden Adresse ändert.
  • Einen Tag vor dem Kühlschrank und Gefrierschrank ab und eine gute Reinigung. Bitte vorrücken auch die sauberen Sachen, die bald wieder verwendet werden, werden in der neuen Heimat, wie Lampen, Regale usw.
  • Wenn Sie den Schlüssel für das neue Haus, das Haus bereits eine gute Reinigung so bald alles brandneu aussehen und Sie werden mit einem frischen und sauberen Start in Ihrem neuen Zuhause leben.

Am Tag des Umzugs selbst:

  • Nehmen Sie die letzten Meter zu vermeiden Missverständnisse bei der Endabrechnung.
  • Sobald alles verpackt ist, überprüfen Sie noch einmal das ganze Haus für vergessene Gegenstände.
  • gute Fenster und Türen schließen und geben Sie dann die Schlüssel zu neuen Bewohner oder Broker.

Nach dem Umzug:

  • Schnappen Sie das ganze Zeug in einem ruhigen Raum. Es ist alles ein großes Durcheinander jetzt alles im neuen Haus.
  • Denken Sie daran, innerhalb weniger Tage an der neuen Kirche zu berichten.
  • Treffen Sie Ihre neuen Nachbarn. Vielleicht kann der Nachbar noch Hand anlegen mit einigen Rahmen hängen.

Umzugs-Checkliste - zusätzliche Tipps

  • Schreiben Sie auf die Felder, für die oder dem Raum der Inhalt bestimmt ist. Dies stellt eine viel Klarheit beim Auspacken!
  • Achten Sie darauf, Menschen zu helfen und bieten sich genügend frischem Kaffee und einem Snack. Es soll nicht zu viel scheint auf wirkliche Arbeit gehen, in ein neues Zuhause Spaß ist.
  • Haben Sie einen Umzugswagen gemietet? reserviert dann einen Platz für Ihr Zuhause. Die Last wird dann ein viel mehr reibungslos.
  • Denken Sie daran, gelegentlich Bilder zu machen. Spaß für später zu sehen, wie hart für Ihr neues Zuhause geschuftet.