Wie man einen Bonsai Schritt für Schritt verdrahten

Draht ein Bonsai ist eine grundlegende Technik für die Gesundheitsversorgung und Pflege für die ästhetisch-Anlage. Mit Draht in Bonsai ist eine schnelle Methode, die wir diesen Aspekt, den wir im Auge haben geben können und sie gestalten schneller als mit anderen Techniken. Allerdings ist es wichtig, über einige Aspekte, wie zum Beispiel, wenn alambrar zu lernen, welche Arten von Draht verwendet oder wie langen Draht zu bleiben. Daher wird in diesem wie Draht des Artikels einen Schritt Bonsais.

Sie können sich auch dafür interessieren: Wie man einen Bonsai verpflanzen Index
  • Einführung in die Verdrahtung BONSAI
  • Bei der Verdrahtung einen Bonsai?
  • Wie man einen Bonsai Schritt für Schritt verdrahten: die perfekte Technik

Einführung in die Verdrahtung BONSAI

Wenn wir unsere Bonsai formen die Art und Weise zu erreichen, wir wollen, Beschneidung ist manchmal nicht genug, und wir müssen an den Zaun zurückgreifen.

Diese Technik beinhaltet, indem ein Draht um den Stamm oder Zweige der Bonsai und hält sie, bis er die gewünschte Form erhält. Betrachten wir die verschiedenen Arten von Draht, die Sie verwenden können, und welche Art von Bonsai-Arbeit am besten:

  • Kupferdrähte oder eloxiertem Aluminium sind die beliebtesten. Eloxieren ist eine Schutzschicht durch chemische und elektrolytische Verfahren.
  • Der ausgeglühten Kupferdraht wird am meisten auf Koniferen empfohlen. Es wird auf den Zweigen gelegt und härtet im Laufe der Zeit. Ist ein idealer Ort Filialen an genauen Stellen zu unterstützen, aber wenn sie entfernt werden kann sie die Rinde beschädigen.
  • Weiche Aluminiumdraht ist ideal für Laubbaumarten, weil es nicht die Rinde Extraktion nicht beschädigt.
  • Kupferdrahtstärke muss vor der Verwendung temperiert werden. Dies ist die beste Option zur Verfügung.
  • Sowohl der dünne Kupferdraht, wie Weichaluminium ist wiederverwendbar.
  • Die Drähte sind in verschiedenen Durchmessern verschiedene Anwendungen anpassen und werden durch Dicke klassifiziert.

Diejenigen, zwischen 12 und 20 sind die häufigsten. Eine höhere Zahl ist feiner. Wählen Sie eine Dicke, die ein Sechstel bis ein Drittel der Breite des Zweigs oder Kofferraum zu bilden, ist. Wenn sie nicht verbiegen kann, indem man mit einer dritten Dicke. Dies ist entscheidend, wenn es darum geht zu wissen, wie man einen Bonsai verdrahten.

Nicht verstrickt Draht, immer halten sie in Rollen. Vor der Verwendung eines Drahtes sucht bei einer warmen Temperatur ist, wenn sie kalt sind schwierig zu handhaben.

Typen von Transplantat in einem Bonsai: Sie könnten auch interessiert sein.

Bei der Verdrahtung einen Bonsai?

Die beste Zeit für einen Bonsai verdrahten ist, wenn sie wachsen hart und der Saft fließt richtig. Zweifellos bedeutet dies, dass die beste Zeit, die verano.Ten beachten Sie, dass die Kruste weich und voll Saft das Verletzungsrisiko, Alambra sorgfältig erhöht.

Einige Bonsai verlieren ihre Blätter in kühlen, gemäßigten Klimazonen. Obwohl es einfacher ist, eine Pflanze ohne Blätter verdrahten, wartet auf die Pflanze im Frühjahr oder im Frühsommer wieder wachsen.

Wie lange sollte der Draht?

  • Nachdem die Verdrahtung durchgeführt wird, überprüft regelmäßig die Drähte nicht die Rinde zu beschädigen. Die Zeit, bis ein Stamm oder Zweig nimmt die Form, die wir wollen, hängt von der Art der Anlage, sein Alter und Form.
  • Junge Zweige sind vor der älteren und grob strukturiert, die feinen länger dauern. Ungefähr nehmen immergrüne Bäume bis 9 Monate, das Formular zu übernehmen wir wollen. Die Laub ist schneller, mit drei oder sechs Monaten sehr guten Ergebnissen. Jedoch abhängig von der Dicke und des Alters oder Astscheren.
  • Indoor-Bonsai modelliert und hält die neue Form lange vor dem Außen Bonsai. Sie können mehr Unterschiede zwischen Innen- und Außen Bonsai lernen.
  • Entfernen Sie vorsichtig die Drähte. Es ist einfacher, kleine Abschnitte zu entfernen, anstatt alles auf einmal.
  • Wenn die Verzweigung beschädigt ist, deckt mit Pasta zu heilen. Versuchen Sie, nicht mit der Zange der Rinde zu beschädigen, wenn der Draht zu entfernen.

Wie man einen Bonsai Schritt für Schritt verdrahten: die perfekte Technik

Der Winkel, in dem der Draht sollte um den Stamm oder Zweig platziert werden bestimmt, ob an Ort und Stelle gehalten wird oder nicht; der perfekte Winkel 45 °, mit einem stärkeren Zaun erreichen. Wenn Sie Ringe nebeneinander machen als eine Feder wirken und möglicherweise nicht so wirksam sein. In diesen Fällen sollten Sie einen dickeren Draht verwenden. Für größere Gleichmäßigkeit und Leichtigkeit platziert den Draht in der entgegengesetzten Richtung im Uhrzeigersinn in dem Winkel angegeben. Mehr als 45 ° Winkel in sehr beabstandeten Drähten zur Folge haben können, und wenn sie auch nicht gleich sind, ist nicht wirksam und werden ein schlechtes Aussehen haben.

Wie im Bild zu sehen, wird der Draht gewickelt gleichmäßig und angepasst, um den Zweig oder Stamm in Position zu halten, aber nicht zu eng.

Der Draht sollte sicher mit der nötigen Kraft an die Rinde befestigt werden; zu eng kann die Rinde und kleinen Gegenstand beschädigt den Draht freizugeben. Guter Rat, bevor Sie Ihren Bonsai Draht übt mit Zimmerpflanze oder einige Zweige, die vor kurzem beschnitten haben. Ausgehend von der linken Seite, im ersten Beispiel sehen wir, dass die Drahtwindungen zu weit voneinander entfernt sind und somit fehl den Ast oder Stamm halten, wie wir wollen.

Hier sehen wir, dass der Abstand weder wirksam noch ästhetisch ist, da es nicht gleichmäßige Abstände ist. Das folgende Beispiel zeigt die korrekte Verdrahtung mit Ausnahme der Drahtspannung. Es ist zu locker und daher keine Unterstützung. Schließlich wird in diesem Beispiel ist es das Gegenteil des vorherigen. Zu viel Stress die Rinde und die Anlage beschädigen.

Um weitere Artikel wie zu lesen Wie man einen Bonsai Schritt verdrahten, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie Gartenbau und Pflanzen ein.