Wie man einen Feigenbaum pflanzen

Der Feigenbaum ist eine kleine Baum Größe, das in der Regel nicht mehr als 4 oder 5 Meter hoch wachsen, aber es wächst breit. Es ist ein sehr dankbar Baum, der wenig Pflege erfordert. Enduring extreme Temperaturen, die es in vielen Orten ohne Schwierigkeiten und -breva und Fig Obst, je nach Zeit des Jahres geschätzt wird viel wachsen läßt. Wenn Sie wissen möchten, wie ein Feigenbaum pflanzen, in der wir erklären.

Sie können auch mögen: Wenn Sie einen Feigenbaum zu pflanzen Anleitung: 1

Obwohl der Feigenbaum ist ein Baum, die wenig Pflege erfordert, ist die ideale in einem Gebiet mit einer durchschnittlichen Temperatur von 18 ° C zu wachsen, obwohl es wahr ist, dass sehr extreme Temperaturen unterstützt.

2

Sie können ein Zweig eines Feigenbaum pflanzen bereits gewachsen. Sie können auch die Samen pflanzen, aber das Ideal ist eine Baumschule und Anlage 2 Jahre zu wählen. So wird es leichter wachsen.

3

Wählen Sie eine gut durchlässigen und feuchten und ein Loch in den Feigenbaum Feld zu pflanzen. Sie müssen den Boden mit einer Schicht aus Steinen oder Ziegeln decken, so dass das Wasser nicht stagniert.

4

Sobald Sie den Baumstamm gepflanzt haben, sollten Sie zu halten, oder der Teil, der mit einem sehr festen Stick auf der Oberfläche ist. So gehen Sie den Feigenbaum und seine Zweige zu gestalten. Andernfalls kann der Baum wachsen über Großen und Ganzen nehmen.

5

Die beste Zeit des Jahres einen Feigenbaum zu pflanzen ist im Winter, zwischen November und März. Beschneidung sollte es im Februar tun, zu gehen, um den Baum und natürlich die Gestaltung, jedes Jahr müssen alte Zweige entfernen.

6

Im Juni bekommen Sie als Obst Feigen und Feigen im August und September. Beide Früchte können sie in Soßen gedünstet allein oder als Beilage schmecken.

7

Um weitere Artikel wie zu lesen Wie man einen Feigenbaum pflanzen, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie Gartenbau und Pflanzen ein.