5 Tipps für die Auswahl eines guten Domain Name


Was muss ich bei der Domain-Wahl? Ich weiß nicht, welche Domain-Namen mein Netz gestellt. Ich frage mich, was muss ich bei der einen guten Namen für meinen Blog zu wählen. Anzeige: 30 Crafts können Sie Ihren Partner geben Welche Erweiterung wird meine Domain setzen? Tipps für einen Domain-Namen wählen Wählen Sie Ihren Domain-Namen sehr wichtig und entscheidend ist Ihre Website oder ein Blog in dem Start ist wie der Titel eines Buches. Hier geben wir Ihnen einige Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihren Domain-Namen zu wählen. Wenn Sie mehr haben, können Sie es in den Kommentaren zu teilen: 1. Keywords oder Brand? Es gibt zwei Arten von Benennungen oder Handelsnamen: Markennamen und Stichwort. Wir erklären die Unterschiede und Vor- und Nachteile der einzelnen: Keyword-Domain: ein Domain-Name Ihrer Website Rankings zur Verbesserung, die Technik, die Sie suchen für Ihre Website und Ihre Web-Seiten erscheinen in den Top-Ergebnisse von Google-Suchanfragen für bestimmte Wörter oder Sätze von Keywords.
Pro: vorher ein Domain-Namen, die Keywords angepasst Sie für einen Benutzer bei der Suche suchen hatten viele Punkte aus in den ersten Suchergebnissen, aber nach mehreren Upgrades Algorithmus Google, hat gezeigt, dass seit einige Zeit, Domain-Namen mit genau passende Keywords haben wenig Einfluss auf die Positionierung der Seite. Nachdem ein EMD nicht bestraft, aber nicht viel Einfluss, wie es getan hat. Sie können die Erfahrung von jemandem gelesen, die Änderungen in der Positionierung Ihrer Website nach Google Panda-Algorithmus Update beobachtet, die Domain-Namen betroffen.
Gegen: Sie lediglich beschreibend sind und hat daher wenig Identität, weil sie in der Regel generische Worte sind kaum mit einer Marke in Verbindung gebracht werden. Sie sind schwer zu merken, weil sie nicht eingängig sind und neigen dazu, auch in der hohen Nachfrage zu sein, so wird es schwierig sein, eine frei zu finden. Domain Marke: ist ein Wort oder eine Wortgruppe, die keine Bedeutung haben muß, und als Marke dienen.
Vorteile: sie sind leichter zu merken und und geben eine eindeutige Identität zu Seitennamen eingängigsten, die meisten Haken. Gegen: wir verlieren, dass wenig Faktor von Domain-Positionierung zu erleichtern, aber wir haben bereits gesehen, das nur sehr wenig beeinflusst. Welche der beiden wir dann wählte? Sie fragen. Unser Trick ist, einen Domain-Namen und Marke zu wetten, aber mit mindestens eines der Schlüsselwörter, für die Sie möchten, dass Sie konzentrieren. Wenn dies nicht möglich ist, die wir persönlich für die Option originellsten und unverwechselbare Namen entschieden, weil, wie Sie erwähnten, Google und nicht nur die Art der Domain genauen Keyword nicht profitieren. 2. Brainstorming Brainstorming oder Brainstorming ist ein Prozess, in dem viele Ideen generiert, ohne zu urteilen und Scoring jede und jeder von ihnen. Die Prämisse ist einfach: jede Idee gültig ist. Wir empfehlen Ihnen, Stift und Papier zu nehmen und starten Sie das Schreiben von Namen für Ihre Website, ob Eigentum oder beschreibende Namen Namen. Durch die Assoziation von Ideen können Sie eine sehr große Liste erzeugen, die dann in aller Ruhe auswerten können. 3. Einfach zu merken und aussprechen Das ist ganz logisch: Wenn Sie Ihre Leser wollen wieder kommen, Arbeit Machen Sie es leicht zu merken, wie Sie Ihre Seite zu bekommen. Schreiben Sie einen komplizierten Namen zu erinnern und zu Verwirrung führen kann, und endet auf einer anderen Seite. : Für Sie auch aus dem gleichen Grunde empfehlen
Der Name Ihres Blog oder eine Website entspricht den Domain-Namen, da sonst die Besucher verwechselt werden. Es ist ein kurzer Name: Je kürzer leichter sein wird, sich zu erinnern. Vermeiden Sie Bindestriche unter Verwendung der Worte zu trennen, die die Domäne bilden, erstens, weil es es schwierig, sich zu erinnern und laut zu sagen, macht, und zweitens, weil es die Positionierung zugute kommt. 4. Die Kündigung geeignete Domain ¿.com? ¿.ca? ¿.org? ¿.Café? Immer mehr verschiedenen Domain-Endungen zur Auswahl und die Preise stark variieren davon können, in der Lage sein Ihre eigene kostenlose Domain zu haben. Normalerweise werden alle Domains „.com“ und wenn Sie Ihren Web-Erfolg Ihrer Website in SEO konzentrieren, empfehlen wir, in den allgemeinen Gebrauch, diese Domain-Endung, obwohl dies auch von der Art des Inhalts abhängen Sie gehen zu veröffentlichen. Einige Beispiele:
„.in“, „.com“, „.com.ar“ etc: Wenn Ihre Website zum Beispiel ist mexikanischer und Ihr Publikum wird ausschließlich mexikanische sein, sollten Sie die Domain .MX verwenden, da Google-Domains berücksichtigt hat diese Verlängerung über die anderen in den Suchergebnissen für jedes Land. Darüber hinaus wissen Sie Ihre Leser, dass der Inhalt ausschließlich zu diesem Land gewidmet ist. ".org" Diese TLD ist für Non-Profit-Organisationen. Wenn Ihre Seite dieses Ende hat, wird diese Domäne eine gewisse Glaubwürdigkeit geben, weil es für die Besucher darauf hinweisen, dass eine NGO oder Non-Profit ist. „.tv“ für Bahnen für einen Fernsehinhalt bestimmt nur. Sie können eine Liste der am häufigsten verwendeten Domainendungen sehen. dieses Problem betrifft, so haben wir auch ein paar wichtige Tipps, die Ihnen zu geben: Wenn Sie eine .com-Domain kaufen würden, aber es stellt sich heraus, dass der Domain-Name bereits vergeben ist, wählen Sie nicht eine alternative Erweiterung, da dies kann nach hinten losgehen: die Domain „.com“ ist die häufigste über die Menge der Menschen so denken, Ende versehentlich im Netz Ihrer compentencia, weil er davon ausgegangen, dass Ihre Website war „.com“ Wenn Sie eine Domain mit einem Abschluss andere als „.com“ kaufen möchten, empfehlen wir, dass Sie auch die „.com“ kaufen und redirijas die primäre Domäne. 5. Vermeiden Sie die Domain-Namen in der Zukunft zu ändern Beachten Sie, dass, obwohl es wahr ist, dass Sie später Ihre Domäne umbenennen und leiten die Besucher auf die neue Domain, dies hat mehrere Nachteile: verlieren die Autorität und die Positionierung Sie atorgó Google und die Stärke Ihrer markieren Sie für Ihre Leser. Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass Sie sicher sind, sowohl die Domain-Namen und deren Verlängerung für immer gewählt werden, und wenn Sie es ändern müssen, zumindest am Anfang, als es noch viel Verkehr haben. Als letzten Tipp, empfehlen wir Ihnen unseren Artikel 7 Tricks lesen Sie eine Web-Host für Ihre Website der Einstellung zu berücksichtigen, wenn da, wenn Sie Ihr Projekt starten Publishing-System wie Blogger verwenden, wo Sie Ihren Webspace können so frei, müssen Sie ein Hosting mieten, wo Sie Ihre Web-Hosting und es wird empfohlen, dass Sie Pack herausnehmen, wo + Hosting-Domain zu erschwinglicher enthalten. Sie können auch andere ähnliche Artikel 5 Tipps sehen einen guten Domain-Namen Tricks in Caseros für die Auswahlu003e Internet u0026 Technologie Abschnitt.
verwandte Artikel Tabelle hergestellt in Word: Wie ein Bild machen Google Apps-Domain: How to Unlock Wegwerf-E-Mail mit temporären E-Mail-Konten Tricks, um sich ohne Ihre E-Mail zu geben 7 Tricks zu beachten, wenn ein Hosting für Ihre Web-Einstellung Top-Tipps für GTA V PS3 Lesen Sie in ► 5 Tipps für einen guten Domain-Namen auswählen, Folgen Sie Tipps und Tricks in sozialen Netzwerken:

Stichworte

Internet und Technologie