Der Unterschied zwischen Freeware und freie Software

Passen Sie verwirren Freeware und freie Software, weil die Grenzen der beiden wenig zu tun haben, von Missbrauch und könnte Probleme mit sich bringen.

Software, Hardware, Firmware, Freeware, Malware, Spyware ... Wenn Sie kein Experte in der Technologie sind, dann ist es leicht, unter all diesen Bedingungen verloren zu gehen. Nicht nur, weil sie teilen Kündigung, sondern weil einige erzeugen Verwirrung in seiner Etymologie.

Dies ist der Fall von zwei von ihnen: „Freeware“ und „freier Software“. Keine Notwendigkeit, zweisprachig vorstellbar, dass beiden Begriffe auf Systeme mit weniger Einschränkungen hinsichtlich der Verwendung verweisen, dass die „frei“ und „offen“, aber sind sie gleich?

Ein Beispiel für Freeware sind die freien Versionen des beliebtestenen Antivirus. Diese Produkte haben im Grunde einen Werbe-Anspruch und Funktion anderer Dienstleistungen des Unternehmens einzuführen, die sich bezahlt. Aber sie sind frei, nicht, dass wir mit ihnen tun, was wir wollen, zum Beispiel, ändern sie oder verkaufen sie an Dritte weiter.

Die Freeware-Software ist kostenlos. So viel, und nur in einigen Fällen bietet der Eigentümer die Erlaubnis, einige Stücke zu verteilen; dies ist Shareware genannt.

Hüten Sie sich vor Backup-Software, weil sie illegal sein

Freie Software ist die Wahl, die sein Autor manifestiert, werden kopiert können, untersucht, modifiziert und neu verteilt frei für jeden Zweck verwendet. Das heißt, die Freiheit hat mit dem Einsatz zu tun und nicht Gratifikation; Daher kann es Zahlung freie Software sein.

Der Autor verwendet eine Lizenz für freie Software, die die Bedingungen des Urheberrechts, Verbreitung und Verantwortung festlegt. Jede Lizenz hat seine Nuancen, aber alle von ihnen die kostenlose Verteilung, Änderung, Verwendung und den Verkauf der Software-Lizenz, sowohl binäre als auch Quellcode ermöglichen.

Nicht nur kann die Software Open-Source sein, auch die Hardware, wie Arduino zu verteilen. Es gibt Ausführungen für die 3D-Druck, Kunst, Wissenschaft, Algorithmen, Sicherheitsstandards und so weiter, für die Nutzer sie nach Belieben zu ändern.

Stichworte

Open SourceSoftware