Große Investoren Microsoft drängt auf Bill Gates zum Rücktritt

Laut Quellen in der Nähe von Microsoft, drei der Top-20-Investoren in das Unternehmen unter Druck setzen den Vorstand zu Bill Gates sein Amt als Präsident des Unternehmens verlässt.

Sollte Bill Gates verlässt endgültig Microsoft? Die Frage ist nicht neu, jemand jeder so oft erhöht und gibt seine Argumente mit ja oder nein. Aber was nie passiert ist, wir wissen zumindest, ist das, was nahe an das Unternehmen Quellen Gatter 38 Jahren gegründet gerade enthüllt: drei der Top-20-Investoren von Microsoft sie den Vorstand zu Bill Gates Blätter unter Druck Präsident des Unternehmens.

Er hat nicht, wer diese Investoren offenbart, die auf einem Silbertablett den Gründer Kopf stellen. Doch selbst, dass die drei mehr als 5% der Aktien von Microsoft haben, fast die gleiche wie hat Gates selbst, und einige der Gründe, warum sie wollen, dass er die Position verlassen, er im Jahr 2000 hält passiert seit der CEO Stab an Steve Ballmer.

Zum einen sorgen, dass aus seiner Position als Vorsitzender, Gates „die Einführung neuer Strategien blockieren“ und Grenze „die Macht des neuen Executive Director wesentliche Änderungen vorzunehmen“ Zukunft neue CEO, dass Microsoft sucht und danach Ballmer kündigt wird aufhören, ein Jahr zuvor.

Auf der anderen Seite kritisieren sie Bill Gates zu viel Macht ausüben kann, wenn es nicht sollte, da ihre tägliche Teilnahme an der Gesellschaft als Folge des Plans nimmt er zu der Zeit, durch die etwa 80 Millionen Aktien der Microsoft jedes Jahr verkauft unterzeichnet.

Ein unwahrscheinlicher Rücktritt

Obwohl es zu Bill Gates einem Teil der Schuld für die unbefriedigende Leistung von Microsoft in den letzten zehn Jahren zurückgeführt werden kann, ist es unwahrscheinlich, Schritt nach unten, so wie drei potenten Investoren Presse.

Nach den gleichen Quellen, keine Anzeichen gibt, dass das Board of Directors von Microsoft hat viel Aufmerksamkeit auf die Anforderungen der drei Investoren bezahlt, die Sinn für drei Hauptgründe macht: ein, bleibt Tore ein Schwergewicht der Technik allgemeine und insbesondere innerhalb von Microsoft die großen Anzahl von Aktien haben, auf die wir früher bezeichnet; zwei nicht die beste Zeit ist Präsident zu gehen zu ändern, haben ganz bereits einen neuen CEO gewählt; drei, wenn sie den Weggang von Ballmer angekündigt, sagte der Rat die Richtlinien, die diese über die Strategie geprägt von der Gesellschaft in den kommenden Jahren folgen wird gleich bleiben, woraus folgt, dass sie nicht viel Pläne ändern ob künftige Änderung des Präsidenten.

Stichworte

Bill GatesMicrosoft