Tipp: Wedding Photography

Mit guten Zeremonien Wetter Hochzeit mehrfach, so allgemeine Anforderung diesen Beitrag zu erholen, wo bieten wir einige Tipps, um Ihre Fotos auf sie zu verbessern. 1. Schießen im RAW-Format.
Sehr empfehlenswert für über Photoshop später enthüllt zu empfehlen, da in allen Situationen, in denen Sie, Fotografie überprüfen. 2. Machen Sie eine Liste von Fotos, die Sie tun möchten.
Stellen Sie sich vor, vor der Hochzeit, einige Situationen, Sie möchten, fotografieren. Manchmal bekommt man nicht alle guten Bilder, die Sie wollen, so wird diese Übung helfen. 3. Studienorte.
Tries vorherige Kenntnis der Umgebung, wo die Hochzeit stattfinden würde. Versuchen Sie, mit Zeit zu tun und ruhig. Wie die vorherige Spitze, ist es eine Aufgabe der bisherigen Arbeit. 4. Vergessen Sie nicht, die kleinen Details zu fotografieren.
Ringe, Schuhe, Blumen, Mittelstück, Kleider Details? mit ihnen werden Sie eine zusätzliche Kreativität hinzuzufügen. 5. Verwenden zwei Kammern.
Mit verschiedenen, ein Weitwinkel-Objektive und Tele, zum Beispiel. Dieser Rat macht Sinn, wenn Sie nicht wollen, in aller Eile, um die Ziele des Körpers der Kamera zu ändern, abhängig von Situationen. Wenn Sie nicht beabsichtigen, ein spektakuläres Album zu montieren, eine ziel Straße wählen, entspannen und die Veranstaltung mehr genießen. 6. Verschieben.
Suche nach verschiedenen Winkeln, versteckten Details? aber ohne bei der Zeremonie aufdringlich zu sein. 7. Besondere Vorsicht bei der Licht.
Bei einer Hochzeit ein besonders komplizierter Ort: die Kirche, sondern die Beratung gilt es für alle Innenräume. Wenn Sie und können Sie den Blitz verwenden, einen Diffusor verwenden oder Wände oder die Decke abprallen lassen. Wenn nicht, ein helles Objektiv zu wählen, und nach und nach dem ISO-Wert der Kamera erhöhen, um die Balance des Lichts zu finden. 8. Aufhellblitz.
Gut genutzt hervorragende Ergebnisse als Porträts beleuchtet, vor allem bei Außenaufnahmen. 9. Achten Sie auf die Rückseite des Fotos.
Wann immer möglich, vor allem in eher formalen Fotos, auf der Suche nach einem attraktiven Hintergrund aber ablenkt nicht vom Hauptmotiv. 10. Wiedergabe mit Perspektive.
Wir bestehen. Idem Punkt 6. 11. Versuchen Sie zu einem Zeitpunkt ein Bild von allen Gästen zu nehmen.
Es kann unmöglich sein, aber zu bekommen Angebote führten zu einem großen Bild zu erinnern. 12. Verwenden Sie den Burst-Aufnahmemodus.
Eine gute Zusammensetzung oder ein unwiederholbaren Moment kann durch eine unglückliche Haltung oder Grimasse ruiniert werden. Durch die Verwendung von Burst-Modus, erhalten Sie Hilfe. Gesehen | Hochzeitsfotografie

Stichworte

FototechnikFotografie HochzeitenHochzeitsfotografieTippsTricks