Wie PDF-Dateien in XML konvertieren

Manchmal wollen wir das Format unserer Dateien ändern und nicht wissen, wie es zu tun. Oft müssen Sie PDF-Dateien in XML konvertieren, die für eXtensible Markup Language (Extensible Markup Language) steht. Obwohl es kompliziert erscheinen, wenn Sie nicht wissen, wie, ist es eine sehr einfache Aufgabe, die Sie die Schritte auf folgende ausführen können, wie PDF-Dateien in XML zu konvertieren.

Sie können sich auch dafür interessieren: Wie man ein PDF zu Word konvertieren Anleitung: 1

Öffnen Sie die PDF-Datei, die Sie mit Adobe Acrobat konvertieren.

2

Gehen Sie auf die Menü „Datei“ und dann auf „Speichern unter“.

3

Suchen Sie nach dem Ort, an dem Sie Ihre neue Datei zu speichern.

4

Wählen Sie "XML" drop-down "Speichern unter".

5

Gehen Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“, um die Parameter des XML-Dokuments festgelegt nach Ihren Bedürfnissen, wie Etiketten und Bilder. Wenn Sie das Dokument nach Ihren Wünschen festgelegt, klicken Sie auf „OK“.

6

Klicken Sie auf „Speichern“, und Sie haben Ihre PDF-Datei in XML konvertiert.

7

Für den Fall, dass Ihre Version von Adobe Acrobat nicht über diese Option haben Sie die Datei im XML-Format zu speichern, erhalten Sie einen Datei-Konverter finden. Zum Beispiel wird Wonder helfen Sie PDF-Dokumente in vielen anderen Formaten, einschließlich XML zu konvertieren.

8

Um weitere Artikel wie zu lesen Wie PDF-Dateien in XML konvertieren, empfehlen wir Ihnen unsere Kategorie Software eingeben.